TAG DER OFFENEN TÜR 2017

Am vergangenen Sonntag den 17.September fand der Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Pörnbach.

Eine rundum gelungene Veranstaltung, so kann man als Resümee den Tag der offenen Tür bezeichnen.

Viel Glück beim Wetter, zahlreiche Besucher aus der Gemeinde, den umliegenden Ortschaften und Feuerwehren.

Die Feuerwehr Pörnbach präsentierte ihr breites Einsatzspektrum, die moderne umfangreiche Technik, sowie das im letzten Jahr in Dienst gestellte MZF der Feuerwehr Pörnbach.

Die Besucher konnten sich über die anstehende Rauchmelderpflicht informieren und die Gelegenheit zum Kauf der benötigten Rauchmelder nutzen.

Ebenfalls vor Ort die Verkehrswacht mit Aufprallsimulator und umfangreichem Infosstand zur Verkehrssicherheit.

Großen Anklang fand auch wieder die Aktion „Rettungskarten“. Hierbei wurden den Interessenten die für ihren Fahrzeugtyp passende Rettungskarte erstellt. Diese Rettungskarte wir in der Zeit der alternativen Antriebe, diverser Sicherheitseinrichtungen in den Fahrzeugen und des immer breiter werdenden Fahrzeugportfolios der Automobilindustrie, zu einem wichtigen Hilfsmittel der Feuerwehren, um bei einem Unfall schnell und sichere Hilfe leisten zu können.

Die Jugendfeuerwehr präsentierte sich mit Ihrem Infostand und nutzte die Gelegenheit neue Mitglieder zu werben.

Vorführungen im Außenbereich brachten die Welt der Feuerwehr den Besuchern nahe. Von Brandprävention bei Fettbränden in der Küche, über eine „Feuerwehr“-Modenschau, bis hin zur aufwendigen Einsatzübung Gefahrgutunfall mit Dekonmöglichkeit der eigenen Einsatzkräfte.

Vielen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen aus der Bevölkerung und aus den eigenen Reihen.

Wir freuen uns schon auf´s nächste mal.

« 1 von 2 »